Auf einer schamanischen Reise gehen wir mit einer konkreten Frage, einer Absicht in die Anderswelt. Hier kann aufgezeigt werden, was im Alltag verändert werden soll, um heil zu werden. Die schamanische Reise ist eine Praktik, um mit seinem Innersten wieder in Einklang zu kommen. So ist jede schamanische Reise zugleich eine Visionssuche für das eigene Leben, durch die Kraft und Einsicht gewonnen wird, um sein Leben zum Positiven zu verändern.

 

In dieser Rückverbindung kann sich das Potential eines Menschen offenbaren. Es zeigt sich als Krafttier, in Ahnenkräften oder in Geistwesen, die für diesen Prozess zur Seite stehen wollen. Zusammen tauschen wir diese aussergewöhnliche Reiseerfahrung aus und vertiefen die Quintessenz.

 

Darin sehe ich ein Stück Lebensberatung und begleite meine Klienten gerne durch diese Prozesse.